Montag, 24. Dezember 2012

Adventskalender - Nachtrag

Eigentlich hätte ich ja gerne jeden Tag gepostet was in meinem Adventskalender drin war, aber irgendwie hat es halt nicht so geklappt. Dafür bin ich diesmal schon mit allen Vorbereitungen fertig, sogar alle Geschenke sind schon verpackt.

Aber ich zeige euch trotzdem noch alle die tolle Dinge in denen so viel Arbeit, Mühe und Liebe drinsteckt.

Los gehts mit Nummer 10 - ein Lichterglas


In Nummer 11 gab es diese niedlichen kleinen Anhängerchen, Schoki und einen silbernen Fröbelstern (der es leider nicht mit auf´s Foto geschafft hat)


Am 12. Dezember gab es wieder einen Sterne, aber wieder anders und dazu noch die Anleitung und der süße Knubbelstern ist gleich in der Deko integriert worden.


Am 13. gab es diesen wundervollen Anhänger - so viel Arbeit.



Am Freitag den 14. gab es was duftiges - ich liebe Lavendelsäckchen.


Am Samstag gab´s wieder einen Sterne - einen Brascettastern in klein, sein großer Bruder hängt schon bei uns im Fenster.



Zum 3. Advent durfte ich ein Lesezeichen auspacken - mit Eifelturm


Na mögt ihr noch mehr sehen?
Weiter geht´s mit etwas Duftigem - ein Wachs- äh wie heißt so ein Ding genau? Na egal lecker Orangenduft für die Duftlampe.


Nummer 18 war ein Büchlein mit Gedicht und Rezepten vom Apfel.


Am 19. war im Päckchen wieder ein Lavendelsäckchen und natürlich hat es auch noch einen Platz in meinem Wäscheschrank gefunden.


Die niedliche Walnußkerzen gab es am 20. Dezember.


Und das süße Engelchen vom 21. hat dem Tochterkind so gut gefallen, das er jetzt bei ihr wohnt.


Gleich habt ihr´s geschafft. Nur noch Nummer 22, die absolut kalorienarmen Zuckerstangen für Dekozwecke.


Im vorletzten Päckchen war ein Nadelkissen - was ich damit gemacht habe erzähle ich mal in einem anderen Post. Aber ein Foto gibt es noch.


Und zum Schluß gab es 15 Minuten Weihnachten in der Tüte.


So und jetzt können wir Weihnachten feiern.
Danke an all die fleißigen Bastlerinnen, die diesen Adventskalender mit gefüllt haben. 
Danke an alle die bis hier gelesen haben. ;o)

So, das war´s für´s erste.
Danke für´s Vorbeischauen und Kommentieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen