Mittwoch, 4. April 2012

Frühlingsfrische Ostergrüße

Ostern steht vor der Tür (Was so plötzlich?). Ich brauche unbedingt mehr Stunden am Tag, wo bitte gibt´s den Antrag? Aber genug mit dem Gejammer. So viele Osterkarten verschicke ich eh nicht, nur ganz besonders liebe Personen kriegen eine. So wie diese .
Sind die Hasen nicht süß?


Verwendet habe ich folgendes:
Papier: Kraftcardstock von Core'dinations, Designpapier von Prima Marketing Serie "Picadilly"
Stempel: Penny Black
Blumen: Wild orchid crafts
Stanzformen: Memory Box

Im Detail so:
 


Mit meiner Karte möchte ich an folgenden Challenges teilnehmen:
*Everybody Art Challenge - "Ostern"


Und dann gibt´s da noch die Osterschenkis für meine Kollegen.
Hier der Prototyp

Verwendet habe ich folgendes:
Papier: Packpapier, Designpapier aus der Restekiste 
Stanzformen: Marianne Design, Spellbinders
Füllung: Kokospraline
Und die warten noch auf mich.


So das war´s für heute.
Danke für´s Vorbeischauen und Kommentieren.

1 Kommentar:

  1. Michaela Sibilitz5. April 2012 um 20:51

    Wenn die Geschenke für die Kollegen schon so toll aussehen, dann bin ich schon gespannt, wie meins aussieht ?!
    Sollte ich meine Verpackung jetzt nochmal überarbeiten? Nee, mußte es sowieso schon zweimal machen. Das erste hat Jona nämlich wieder ausgepackt.

    AntwortenLöschen